Unser Betreutes Einzelwohnen in München und Umgebung

Für Menschen mit psychischen Problemen, die Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen brauchen, bieten wir das betreute Einzelwohnen im gesamten Stadtgebiet München, in den Landkreisen München, Ebersberg und Miesbach an.

Für wen ist das betreute Einzelwohnen geeignet?
Unser betreutes Einzelwohnen ist für Menschen mit seelischen Schwierigkeiten, die in ihrer eigenen Wohnung leben, aber sich für ihren Alltag Unterstützung wünschen, um weiterhin selbstständig in der Wohnung bleiben zu können.

Welche Hilfeleistungen werden angeboten?
Sozialpädagogen und ausgebildete Fachkräfte fördern und begleiten individuell und flexibel je nach Hilfebedarf. Sie werden durch unsere Mitarbeiter regelmäßig aufgesucht und betreut. Unser flexibles, ambulantes Hilfsangebot soll Sie unterstützen, eine selbständige Lebensführung zu erhalten oder wieder zurückzugewinnen. Gemeinsam mit Ihnen vereinbaren wir individuelle Ziele und stimmen die Betreuung auf Ihre Bedürfnisse ab. Wir beraten und betreuen durch persönliche Kontakte in Form von Hausbesuchen, Gesprächen in unseren Büroräumen, Telefonaten oder Begleitung zu wichtigen Terminen. Ebenso helfen wir bei der Findung einer passenden Tagesstruktur und einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung. Die dabei entstehenden Betreungskosten werden in der Regel durch den Bezirk Oberbayern übernommen (sofern ein Anspruch auf Sozialhilfeleistungen nach dem SGB XII / Eingliederungshilfe besteht). Bei der Antragstellung unterstützen wir Sie gerne.
> Flyer Betreutes Einzelwohnen als pdf

Wenn Sie sich für unsere Einrichtungen bewerben möchten, kontaktieren Sie bitte:
Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH
Bewerbungsstelle
Landwehrstraße 34, 80336 München
Tel. 089 / 599 88 78-18, Fax 089 / 599 88 78-29
bewerbungsstelle@sozialedienste.net

»