Unsere sozialtherapeutischen Wohnheime in Vaterstetten und München

Unsere sozialtherapeutischen Wohnheime sind offene, vollstationäre Einrichtungen und für Menschen geeignet, die aufgrund einer schweren psychischen oder seelischen Erkrankung wesentlich in ihrer Alltagsbewältigung eingeschränkt sind und Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen benötigen. Sozialpädagogen und ausgebildete Fachkräfte fördern und begleiten individuell und flexibel je nach Hilfebedarf. Wir fördern unsere Klienten, um Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen (wieder-) zu entdecken und um – wenn möglich – mit weniger Betreuung zu leben. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie, um mit Krisen und gesundheitlichen Einschränkungen umzugehen. Ebenso helfen wir individuell bei der Findung einer passenden Tagesstruktur und einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Wir legen Wert auf die Pflege sozialer Kontakte und unternehmen viel, um am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen.

Haus an der Dorfstraße in Vaterstetten
Das Haus an der Dorfstraße in Vaterstetten bietet einen Lebensraum für 43 Klienten. Es gibt diverse Wohn- und Gemeinschaftsräume. Das Haus mit großem Garten hat Einzel- als auch Doppelzimmer, meistens mit eigenem Bad und WC. In den Werkstätten stehen verschiedene Angebote der tagesstrukturierenden Maßnahmen zur Verfügung, in denen die Klienten die Möglichkeit haben, alltagspraktische Fähigkeiten zu erlernen oder mit unterschiedlichen Werkstattangeboten den Tag zu gestalten.
> Flyer Dorfstraße als pdf

Haus Reutterstraße in München In unserem Haus Reutterstraße mit familiärer Atmosphäre leben 12 Menschen mit psychischen Erkrankungen. Das Haus mit Garten, zentral aber ruhig gelegen, hat Einzel- als auch ein Doppelzimmer sowie diverse Wohn- und Aufenthaltsräume. Gemeinsam wird, je nach Fähigkeiten, das Essen vorbereitet und der Garten gepflegt. Handwerklich oder künstlerisch begabte Klienten können ihre Fähigkeiten in der Werkstatt ausprobieren.

Die dabei entstehenden Kosten werden in der Regel durch den Bezirk Oberbayern übernommen (sofern ein Anspruch auf Sozialhilfeleistungen nach dem SGB XII / Eingliederungshilfe besteht). Bei der Antragstellung unterstützen wir Sie gerne.

Wenn Sie sich für unsere Einrichtungen bewerben möchten, kontaktieren Sie bitte:
Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH
Bewerbungsstelle für stationäre Einrichtungen
Dorfstraße 28, 85591 Vaterstetten
Tel. 08106 / 996 76-205, Fax 08106 / 996 76-298
ltdorfstr@sozialedienste.net

»