Das Persönliche Budget

Unser Angebot, das Persönliche Budget, kann von seelisch erkrankten Menschen beantragt werden, wenn diese einen Anspruch auf Eingliederungshilfe haben.

Das Persönliche Budget ist ein individuell monatlich auszuzahlender Geldbetrag. Dieser wird, z.B. mit dem Bezirk Oberbayern, gemeinsam mit Ihnen fest vereinbart. Die festgelegte Summe dient dazu, Ihre persönliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern und Ihnen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft sowie eine weitgehendst selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Alle Budgetnehmer können selbst bestimmen, in welcher Form und in welchem Umfang die erforderliche Unterstützung zur Wiedereingliederung stattfinden soll. Als budgetfähig gelten vor allem alltägliche und regelmäßig wiederkehrende Leistungen. Zudem kann ein Betrag zur Freizeitgestaltung und für Kulturausflüge ausgehandelt werden.
> Flyer Persönliches Budget als pdf

Wenn Sie sich für das Persönliche Budget interessieren, kontaktieren Sie bitte:
Soziale Dienste Psychiatrie gemeinnützige GmbH
Tagesstätte Werkstattcafé
Hermann-Lingg-Straße 12, 80336 München
Tel. 089 / 14 34 76 17 -11, Fax 089 / 14 34 76 17 -14
tagesstaette@sozialedienste.net

»